Montag, 23. Februar 2015

Seminar zum Thema Bachblüten geplant

Wir setzen unsere Veranstaltungsreihe fort und planen für einen Samstag Mitte April ein Seminar zum Thema Bachblüten mit Tina Krogull von "Meine Katze und ich".  Den genauen Termin und die Uhrzeit geben wir noch bekannt, in jedem Fall wird es wieder bei der SGL in Langenfeld stattfinden.

Das haben wir schon immer so gemacht

Wir sind in letzter Zeit öfter mal wirklich fassungslos.
ALLE wissen IMMER ALLES BESSER. Und Warum? Weil IMMER ALLE SEIT 30 JAHREN ERFAHRUNG mit Katzen HABEN.
Frage: Warum stellen Sie denn den Kratzbaum nicht an das Fenster, das ist doch schöner für die Katzen?
Antwort: Das haben wir schon immer so gemacht, wir haben seit...

Frage: Warum hat denn dieser ausgewachsene Kater so ein winziges Katzenkinderklo?
Antwort: Das reicht völlig. Das haben wir schon immer so gemacht, wir haben seit...
Frage: Warum kann denn die Katze nicht erst einmal in Ruhe ankommen und zwar in einem Zimmer mit Toilette und Napf? Und erst morgen auf die anderen Katzen treffen?
Antwort: Ich will das aber nicht. Das haben wir schon immer so gemacht, wir haben seit...
Frage: Wieso hat denn die Katze solches Übergewicht und einen Bauch, der bis auf den Boden hängt?
Antwort: Das kommt von der Kastration. Das ist normal. Unsere Katzen haben das alle und wir haben seit...
Warum wollen Sie denn keine Katzenklappe einbauen, so dass das Tier kommen und gehen kann?
Antwort: Unsere alte Katze brauchte das auch nicht. Außerdem haben wir...
Zugegeben, heute morgen kam eine dieser Antworten in einer völlig neuen Variation: Die Leute hatten erst seit 15 Jahren Katzen.
Nur mal als Denkanstoß: Man kann auch 30 Jahre lang immer die selben Fehler begehen.
Und: Wir haben alle selber seit 10, 20, 30 Jahren Katzen. Und wir haben schon tausende von Tieren vermittelt. Und wir lernen noch immer jeden Tag dazu. Und wir bilden uns weiter. Und WIR glauben durchaus nicht, dass wir die Weisheit mit Löffeln gefressen haben.
Aber was wir glauben: Dass solche Menschen, die schon allwissend auf die Welt gekommen sind, kein offenes Herz für die Bedürfnisse von Tieren haben.